Dein Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.

Hier weiter stöbern

Nach was suchst du?

Kostenloser Versand ab 150.- & Kauf auf Rechnung

Kostenloser Versand ab 150.- & Kauf auf Rechnung

Innere Stärke durch Kaltwassertherapie und Atemübungen: Franzisca Gartenmanns Weg zur Resilienz bei Keen Wellbeing

Jun 06, 2024

  • Einsbaden

Einleitung

In unserer neuesten Folge von Road to Calm hatten wir die Ehre, Franzisca Gartenmann, Mitgründerin von Keen Wellbeing, zu interviewen. Sie erzählt von ihrer persönlichen Reise durch Burnout und Trauma hin zu einem erfüllten Leben als Unternehmerin. 🌟

Franzisca spricht über die Vorteile von Kaltwassertherapie, Sauna und Atemübungen zur Regulation des Nervensystems und wie diese Praktiken ihr geholfen haben, eine tiefere Selbstregulation und Resilienz zu entwickeln. ❄️🔥💨


Zitate und Highlights

Zitate:

  1. "Der Benefit von der kalten Dusche kommt vom Loslassen, weil du lernst, dich in einem unangenehmen Umfeld selbst zu regulieren." - Franzisca Gartenmann
  2. "Selbstregulation ist der Schlüssel zur Resilienz." - Franzisca Gartenmann
  3. "Ich habe meinen Weg gefunden und meine Heilungsreise angetreten, um wirklich herauszufinden, wer ich bin und was mich erfüllt." - Franzisca Gartenmann

Das gesamte Interview:

SpotifyApple Podcast - Road to Calm - Ep1

Das Interview ist geführt von unserem Podcast Host Sandro Meyer.


Sandro Meyer: Willkommen zurück bei Road to Calm! Ich bin euer Gastgeber Sandro Meyer. Schön, dass ihr hier seid. Jede Woche tauchen wir gemeinsam in die Welt der mentalen Gesundheit ein. Heute bei mir im Studio ist Franzisca Gartenmann. Frankie, ich freue mich sehr, dich auf dem Podcast begrüßen zu dürfen. Schön, dass du hier bist!

Franzisca Gartenmann: Vielen Dank, Sandro! Ich freue mich, hier zu sein.

Sandro Meyer: Wir starten den Podcast immer mit einem Zitat. Dein Zitat habe ich auf LinkedIn gefunden: "Mit 15 gründete ich eine NGO, mit 21 studierte ich Vollzeit und arbeitete nebenbei, mit 23 hatte ich meine erste Managementposition und jetzt mit 25 habe ich mein eigenes Startup gegründet." Obwohl dies alles wahr ist, könnte ich es aber auch folgendermaßen formulieren: "Mit 15 war ich tief betroffen von dem Leid um mich herum, mit 21 war ich überfordert, mit 24 stand ich kurz vor einem Burnout." Was hat zu diesem Umdenken geführt?

Franzisca Gartenmann: Es gab mehrere Gründe. Ein Wendepunkt war, als ich auf dem Küchenboden saß und sagte: "Ich kann nicht mehr." Glücklicherweise konnten mir meine Eltern, beide Coaches, schnell jemanden für Coaching und Therapie organisieren.


Über Burnout & Trauma

Sandro Meyer: Was bedeutet Burnout für dich?

Franzisca Gartenmann: Burnout ist super individuell. Bei mir war es eine Überkompensation, ich habe zu viel gearbeitet, um Dinge zu vermeiden. Ich habe meine Werte nicht gelebt. Es fehlte mir an Sinnhaftigkeit in meiner Arbeit.

Sandro Meyer: Wie bist du zur Traumaarbeit gekommen?

Franzisca Gartenmann: Trauma ist nicht nur individuell, sondern auch kollektiv. Für mich war es wichtig, durch Schmerz hindurchzugehen und nicht darüber hinweg. Ich habe eine zweijährige Ausbildung gemacht, um individuelle, transgenerationale und kollektive Traumata zu verstehen und aufzuarbeiten.


Idee hinter Keen Wellbeing

Sandro Meyer: Wie kam es zur Gründung von Keen Wellbeing?

Franzisca Gartenmann: Die Idee entstand während eines Schweige-Meditations-Retreats. Mein Mitgründer David und ich haben uns über die Wichtigkeit von Erholung und Selbstregulation ausgetauscht. Wir wollten etwas schaffen, das Menschen hilft, sich zu erholen und zu regulieren. Keen bietet ein Programm, das Kaltwassertherapie, Sauna und Atemübungen kombiniert.

Sandro Meyer: Was bedeutet das Nervensystem für dich?

Franzisca Gartenmann: Unser Nervensystem steuert, wie wir die Welt erleben. Es ist verantwortlich für unsere Reaktionen auf Stress. Durch Atemübungen und Kaltwassertherapie können wir lernen, unser Nervensystem zu regulieren und besser mit Stress umzugehen.


Schlussgedanken

Sandro Meyer: Vielen Dank für deine Zeit, Frankie. Gibt es noch etwas, das du den Zuhörern mitgeben möchtest?

Franzisca Gartenmann: Ich hoffe, dass meine Geschichte Mut macht, den eigenen Weg zu finden und durch schwierige Zeiten hindurchzugehen. Es gibt immer mehr Möglichkeiten, als man in einem Tiefpunkt sieht.

Sandro Meyer: Vielen Dank für deine Offenheit und dass du deine Geschichte mit uns geteilt hast.


Links zur Episode

KEEN Wellbeing


Abonniert unseren Podcast und bleibt dran für weitere inspirierende Geschichten! 🌟